Rückblick Fahrrad-Geschicklichkeitsturnier vom 06.05.2017

Zwei Jahre musste das Fahrrad-Geschicklichkeitsturnier wegen der Baumaßnahmen an der Friedrich-Kammerer-Gemeinschaftsschule zur Sporthalle Schalkwiese ausweichen. Diesmal fand es wieder am angestammten Platz auf dem Schulhof statt. Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer war das sehr angenehm: So konnte die Überquerung der Kreisstraße vermieden werden.
Bei bestem Wetter wollten rund 40 Mädchen und Jungen ihr Können unter Beweis stellen. Diesmal waren besonders viele ganz junge Fahrerinnen und Fahrer auf dem Rundkurs.
Betreut wurden die Kinder in bewährter Weise durch die „Drei von der Verkehrswacht“: Sandra Köhler, Tanja Kaluza-Rall und Laura Rall aus Böblingen sowie von den Grünen aus Ehningen.
Für die Ehninger Kinder bedeutete es ein großes Erfolgserlebnis, den Parcours gemeistert zu haben. Dazu gab es Tipps zum verkehrssicheren Fahrrad.
Die besten Fahrerinnen und Fahrer waren diesmal Tiara Widmann, Gabriel Böhme Gil und Luis Holste.
Sie und alle anderen Kinder konnten sich dank der großzügigen Unterstützung durch die Firmen Baresel aus Ehningen sowie Kosmos aus Stuttgart über schöne Sachpreise freuen. Ein herzlicher Dank gilt auch der Familienbäckerei Sehne für die reichhaltige Kuchenspende.
 

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren

Verwandte Artikel